Albertinen

 

 

 

flag flag

 

 

Privacy Statement

 

 

Da uns der Schutz Ihrer Privatsphäre sehr wichtig ist, haben wir unser Internetangebot so gestaltet, dass dessen Nutzung grundsätzlich anonym möglich ist.
Personenbezogene Daten wie Name, Anschrift etc. werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht.
Im Einzelnen erfolgt die Datenerhebung, -speicherung und -verarbeitung wie folgt:

 

Automatische Datenerfassung

 

Nutzungsdaten
Mit Zugriff auf die Webseiten des Albertinen-Diakoniewerks wird auf dem Webserver ein Datensatz gespeichert, der aus folgenden Inhalten besteht:


Die Webseite beziehungsweise die IP-Adresse, von der aus die Datei angefordert beziehungsweise die Albertinen-Seite aufgerufen wurde
Der Name der Datei beziehungsweise der aufgerufenen Seite
Das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs
Die Dauer des Verbleibs auf den Albertinen-Seiten
Die Anzahl der von einem Besucher aufgerufenen Seiten je Sitzung
Die übertragene Datenmenge
Der Zugriffsstatus
(wurde die Datei gefunden? Wurde sie übertragen? etc.)
Die Beschreibung des verwendeten Webbrowsers und Betriebssystems

 

Die gespeicherten Daten beinhalten somit lediglich Ihr Systemumfeld und Ihre Nutzung, sind jedoch dabei völlig anonym, da keine persönlichen Daten wie (Ihr) Name, (Ihre) Kontaktdaten oder ähnliches erfasst werden.


Zudem werden diese Datensätze ausschließlich zum Zweck der Systemsicherheit und zu statistischen Zwecken ausgewertet, nämlich um einen Überblick über die Häufigkeit, die Herkunft und die Funktionsfähigkeit der Zugriffe auf einzelne Angebotssegmente zu bekommen. Diese anonyme Auswertung hilft uns, unser Webangebot Ihren Bedürfnissen anzupassen.
Eine Weitergabe der Daten an Dritte oder eine sonstige Auswertung findet nicht statt.

Erfassung der Daten unterbinden

 

 

Cookies
Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden, um die Internetseite besser nach Ihren Präferenzen optimieren zu können. Diese technischen Zugriffsdaten können nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden, so dass der einzelne Benutzer stets anonym bleibt


Ihre Rechte und Möglichkeiten als Nutzer

 

Auskunftsrecht
Gemäß § 34f des Bundesdatenschutzgesetzes haben Sie als Nutzer das Recht, jederzeit Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind und zu welchem Zweck diese Speicherung erfolgt. Darüber hinaus können Sie unrichtige Daten berichtigen oder solche Daten löschen lassen, deren Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist.


Kontakt zum Datenschutzbeauftragten
Verantwortlich für die Einhaltung und Kontrolle unserer Datenschutzpflichten ist unser Datenschutzbeauftragter Herr Tom Krause (tom.krause(ät)albertinen.de). Dieser steht Ihnen auch gern für weitere Auskünfte rund um das Thema Datenschutz in den Einrichtungen der Albertinen-Gruppe zur Verfügung.

 


Zur Erhebung von Besucherstatistiken wird das Programm Piwik verwendet. Hier können Sie der Erfassung Ihrer Daten widersprechen.

 

 
linie

 

 

 


 

 

 


  linie


© albertinen

 

 

RIESS medien

linie